Gemeinsam. Zukunft gestalten. Hoppe.

Herzlich Willkommen

Hallo,

schön, dass Sie vorbeischauen! Hier erfahren Sie mehr über mich und meine Arbeit für die Stadt Königslutter am Elm.

Seit dem 1. November 2011 bin ich Bürgermeister dieser Stadt. Und Sie können sich weiter auf mich verlassen! Ich möchte etwas für die Menschen in unserer Heimatstadt erreichen und habe ein klares Bild, wie ich mir die „Stadt Königslutter der Zukunft“ vorstelle. Mit Ihnen gemeinsam möchte ich daran arbeiten. Meine Vorstellung können Sie unter „Zukunft für Königslutter“ nachlesen. Unter „Gemeinsam viel erreicht – (m)eine Bilanz von 2011 – 2018“ informieren Sie sich bitte über Erreichtes für unsere Stadt. Ich kenne Königslutter und seine Möglichkeiten, weil ich hier seit Jahrzehnten lebe, weil ich hier groß geworden bin.

Ihr Alexander Hoppe

Gemeinsam viel erreicht.

Seit 2011 ist vieles aufgeräumt und angepackt worden, die Ausgangslage für unsere Stadt ist viel besser, wir haben uns positiv entwickelt; Es ist viel geschehen. Näheres unter „Gemeinsam viel erreicht – (m)eine Bilanz von 2011 - 2018".

Auf ein Wort - Up Tuur in Königslutter am Elm auf Youtube

Datenschutz
Stephan Weil up tuur.

Königslutter am Elm

Meldungen

Impfzentrum besucht

Die SPD-Kreistagsfraktion Helmstedt besucht das Impfzentrum des Landkreises Helmstedt. Kurz vor Weihnachten besuchte eine Abordnung der SPD-Fraktion im Kreistag des Landkreises Helmstedt das Impfzentrum in der Helmstedter „Kanthalle“.  „Hier wurde in kurzer Zeit großartiges geleistet. Die Herrichtung einer Sporthalle…

Olaf Lies erneut bei den Helmstedter Gesprächen

Im Rahmen der „Helmstedter Gespräche“ konnte der niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies im Online Konferenzraum begrüßt werden. Dieser dankte dem Helmstedter Landtagsabgeordneten Jörn Domeier für die Möglichkeit auch in dieser Zeit den Menschen Frage und Antwort stehen zu können. Der Einladung…

In den Landkreis Helmstedt fließen über 10 Mio. Euro

Die Corona-Pandemie sorgt nicht nur für Einschränkungen für Unternehmen und Bürgerinnen und Bürgern, sondern macht sich auch knallhart in den Einnahmen für die Kommunen bemerkbar. Bundesweit bricht den Kommunen eine der wichtigsten Einnahmequellen weg, die Gewerbesteuer. Insgesamt Stellen…